HERZLICH WILLKOMMEN

Ich freue mich dass Sie sich für meine Homepage interessieren

ERSTBESTEIGUNGEN

Entdecken Sie meine Erstbesteigungen.

Beliebte Touren

Ich erfülle eure erlebnisvollen Erwartungen auf einer einzigartigen Weise!
image description

Piz da Peres

Der Piz da Peres (2507m) ist ein häufig besuchter Aussichtsberg. Er liegt im Naturpark Fanes-Sennes-Prags südöstlich des Kronplatzes und östlich von St. Vigil. Er bildet den westlichen Endpunkt einer sich etwa sieben Kilometer in östlicher Richtung erstreckenden Bergkette, die nach Norden, insbesondere vom Olanger Becken, ihre schroffe und zerklüftete Seite zeigt. Nach Süden dagegen zeigen diese Berge vorwiegend mäßig steile Grashänge. Der Piz da Peres wird häufig besucht, da er vom Furkelsattel (1758 m) auf einer markierten Steiganlage zu erreichen ist. (Wikipedia)

image description

Col Bechei

Der kürzeste und einfachste Anstieg führt von Pederü zunächst über den Fahrweg zur Faneshütte. Vorbei am Südufer des Limosees gelangt man an den Bergfuß des Col Bechei. Richtung Osten geht es nun über Wiesen in steilen Kehren aufwärts, später gelangt man nach Durchquerung einer seichten Grasmulde auf eine südwestlich des Gipfels liegende Bergschulter, an der die Fundamente einer verfallenen Blockhütte zu erkennen sind. Nun geht es zunächst in nördlicher Richtung, später gelangt man in nordöstlicher Richtung, teils über leichte Felsen, zum Gipfelkamm. Die letzten Meter des Anstiegs führen über den Westrücken nahe der Abbruchkante nach Norden. (Wikipedia)

image description

Tomaselli Klettersteig

La ‘Tomaselli’, con percorso esposto, impegnativo e quasi completamente attrezzato con funi metalliche, sale la bella parete sud ovest della Punta Fanes Sud, la prima delle torri che si ergono dalla Cresta di Fanes. E, pur non essendo eccessivamente lunga, è reputata una delle ferrate più belle e difficili delle Dolomiti. Ma di questa salita, oltre al grande impegno tecnico che richiede un’ottima esperienza e preparazione, è senz’altro da sottolineare anche la bellezza del paesaggio e dell’indubbio fascino esercitato delle Cime di Fanes. (planetmountain)

Alex Lowe
Alex Lowe | 1958 - 1999 „Der beste Bergsteiger ist derjenige, der den meisten Spaß hat”